Nachhaltigkeit bei Matten

Nachhaltigkeit bei Matten

Mit Nachhaltigkeit will man erreichen, dass aktuelle Bedürfnisse ohne Nachteile für die zukünftigen Generationen erfüllt werden. Bezogen auf Matten bedeutet es, dass bereits verarbeitete Produkte wie Autoreifen nach der Abnutzung aufbereitet werden, um Ressourcen zu schonen und vorhandene Abfallprodukte wiederzuverwerten. Nachhaltige Matten bestehen aus recycelten Materialien. Bei der Herstellung nachhaltiger Matten wird die Umwelt geschont.

 

Wie wichtig ist Nachhaltigkeit bei Matten?

5 Gründe warum Nachhaltigkeit bei Matten wichtig ist

Nachhaltigkeit bei Matten ist aus folgenden Gründen sehr wichtig:

1. Recycling: Durch die Wiederverwendung von Gummiabfall wird die hohe Menge an Müll reduziert und somit der ökologische Fußabdruck gesenkt.

2. Ressourcenschonung: Wertvolle Rohstoffe werden wiederverwertet. Dadurch werden natürliche Ressourcen geschont.

3. Energieeinsparung: Die Herstellung von Gummi aus Recycling verbraucht weniger Energie als Gummi, welches aus neuen Rohstoffen gewonnen wird.

4. Reduktion von Treibhausgasen: Recycling von Gummi führt zur Reduzierung von

Treibhausgasen. Bei der Produktion von neuem Gummi wird mehr CO2 ausgestoßen.

5. Umweltschutzmaßnahmen: Die Produktion von wiederverwerteten Materialien hilft bei der Emissionskontrolle, beim Gewässerschutz und bei der Smogprävention.

 

Welche Eigenschaften hat die recycelte Matte?

Die Wabenmatte ist als Matte ideal für Eingangsbereiche. Schmutz wird durch die achteckigen Waben abgebürstet. Zudem ist die Matte rutschfest und REACH konform.

Die Ringgummimatte ist resistent gegen Kälte, Feuchtigkeit, Schmutz und Druck. Deshalb ist die Matte lange Zeit verwendbar. Außerdem schonen Sie Ihren Boden mit der Matte. Zusätzlich ist die Sauberlaufmatte einfach zu reinigen.

Fazit: Somit hat die recycelte Matte genauso gute Eigenschaften wie eine Matte, die aus neuen Rohstoffen produziert wurde.

Die Produktion der nachhaltigen Eingangsmatten

Die Gummimatten werden aus geschredderten Reifen produziert. Dafür werden Altreifen, die innerhalb der Europäischen Union aussortiert werden verwendet. Das Gummi aus den Reifen wird dann in die Wabenform gepresst.

Das Besondere ist, dass keine weiteren Materialien außer dem wiederverwerteten Reifengummi verwendet werden. Somit ist die Eingangsmatte eine Reifenmatte.

 

Wie viel Reifenmüll wird jährlich produziert?

Jährlich werden weltweit ungefähr 13,5 Millionen Tonnen Altreifen aussortiert. Aus Europa kommen etwa 26% der Altreifen mit ca. 3,4 Mio. Tonnen. Jährlich werden etwa 650.000 Tonnen alte Autoreifen aus Deutschland ausselektiert. Das entspricht 5% der globalen Altreifenentsorgung.

Altreifen sind Autoreifen, die eine Profiltiefe von weniger als 1,6mm aufweisen. Sie unterschreiten somit die Mindestprofiltiefe.

 

Die Bedeutung für Umwelt

Die große Altreifenmenge ist auch eine große Belastung für die Umwelt. Altreifen werden bislang hauptsächlich zu Gummigranulat verarbeitet oder als Sekundärbrennstoff (SBS) bzw. Ersatzbrennstoff (EBS) verwendet.

Ein weiterer Anwendungsbereich ist als feines Gummimehl, welches als Asphaltzusatz verwendet wird. Dies sorgt dazu, dass Straßenbeläge elastischer werden.

 

Recycling für Matten

Ein neuer Anwendungsbereich für Altreifen ist die Verarbeitung zu Fussmatten. Mit neuen Technologien ist es möglich, eine Matte zu 100% aus alten Reifen anzufertigen. Somit tragen unsere nachhaltigen Matten einen Beitrag dazu bei, den ökologischen Fußabdruck zu senken.

 

ESG-konforme Matten

Die nachhaltige Ringgummimatte steht im Einklang mit Nachhaltigkeitsprinzipien.

 

Der Umweltaspekt nachhaltiger Matten

E (Environment): Wir verwerten bestehenden Altreifenmüll, um daraus eine Eingangsmatte zu fertigen. Aus schädlichem Müll wird eine nützliche Fußmatte.

S (Social): Floomo legt großen Wert aus faire Arbeitspraktiken. Die nachhaltige Matte wird lokal in der EU produziert mit guten Arbeitsbedingungen für die Mitarbeitenden.

G (Governance): Unsere Geschäftspraktiken sind transparent und ethisch ausgerichtet.

 

Die Zukunft der Matten

In der Zukunft wird es mehr nachhaltige Matten geben. Das Bewusstsein für die Umwelt ist jetzt schon wichtig. Zukünftig wird es noch mehr an Bedeutung gewinnen. Dementsprechend wird das Angebot an recycelten Matten anwachsen.

Floomo geht mit einem guten Beispiel voran und hat die nachhaltige Ringgummimatte ins Sortiment aufgenommen.

Nachhaltige Matte

Die nachhaltige Fußmatte ist eine Matte für den Eingangsbereich, die aus recycelten Autoreifen angefertigt wird. Die Fußmatte besteht zu 100% aus alten Autoreifen. Mit der Gummimatte halten Sie Ihren Eingang sauber. Darüber hinaus ist die Öko-Matte auch gut für die Umwelt, da sie auch vollständig recycelt werden kann.

 

Zurück zum Blog